START AUSSTELLUNGEN FOTOGRAFIEN GEMÄLDE ZEICHNUNGEN SKULPTUREN VERÖFFENTLICHUNGEN VIDEO LINKS KONTAKT


JOSE MANUEL BALLESTER

José Manuel Ballester (Madrid, 1960), Maler und Fotograf, Abschluss in Bildender Kunst an der Universidad Complutense de Madrid im Jahr 1984. Nationale Auszeichnung in der Kunstrichtung Stich im Jahr 1999. Goya-Auszeichnung der Stadt Madrid und 2008 Fotografie-Preis der Autonomen Gemeinschaft Madrid. Nationale Auszeichnung für Fotografie 2010. Auszeichnung für besondere Leistungen 2023, Enaire-Stiftung.

Seine künstlerische Laufbahn nahm in der Malerei ihren Anfang mit Schwerpunkt auf der Technik der italienischen und flämischen Schulen des 15. und 18. Jahrhunderts. 1990 begann er, Malerei und Fotografie zu vereinen. Unter seinen zahlreichen Ausstellungen sind hervorzuheben: „Transit-Orte“ (Valencia, 2003), „Setting Out“ (New York, 2003) oder „Zimmer 523“ (Nationalmuseum Centro de Arte Reina Sofia, Madrid 2005), „Begeisterung der Metropole“ (Staats-Pinakothek in Sao Paolo, 2010), „Die Abstraktion in der Realität“, Sala Alcalá 31 (Autonome Gemeinschaft von Madrid, 2011), „Verborgene Räume“ in der Spanischen Akademie in Rom (2012), „Lichtwälder“ Tabacalera-Gebäude, Madrid (2013) und kürzlich „Allumar“ Museu da Electricidade (Lissabon 2015) und „Blankomuseen“ in der Galerie Ivorypress (2015). „Bilbao 2020-05-15“ im Guggenheim-Museum Bilbao (2020) und „Verborgene Räume 2007-2020“ im New Jerusalem Museum in Moskau. Er hat bei zahlreichen Gruppenausstellungen teilgenommen wie z.B. ARCO, ART CHICAGO, ART FORUM BERLIN, PARISPHOTO und ART MIAMI sowie in anderen Städten wie New York, Dallas, Sao Paolo, Dubai, Peking, Shanghai, Toronto u.a.

Seine Werke sind Bestandteil des Inventars des Centro Reina Sofia (MNCARS), Marugame-Museum Zeitgenössischer Spanischer Kunst in Japan, IVAM in Valencia, Pérez Art Museum und Cisneros Fontanals Art Foundation Miami, Central Academy of Fine Arts Peking, Patio Herreriano in Valladolid, 21 Century Museum in Kentucky, Würth-Museum in Logroño, Telefónica-Stiftung, Banco Espíritu Santo in Lissabon, Staats-Pinakothek in Sao Paolo, Guggenheim-Museum in Bilbao, Iberdrola-Sammlung, Cristina Masaveu Peterson-Sammlung, Enaire-Stiftung, Engel-Stiftung, Pérez Art Museum, Coca Cola-Stiftung und Prado-Museum u.a.


 

 

 LITERATURVERZEICHNIS

 LEBENSLAUF

 VERÖFFENTLICHUNGEN

AUSSTELLUNGEN

AKTUELLES



  "PRIMER PAISAJE"
  Sala de Exposiciones del Rectorado Universidad de Málaga

  "VON MONDRIAN BIS MALEVICH"
  Lonja de pescado de Alicante

  "NACHDENKLICHER LANDSCHAFTEN"
  Museo Extremeño e Iberoamericano de Arte Contemporéneo. (MEIAC)

AUSSTELLUNGEN



  "BIPOLARES UNIVERSUM (VON HAVANNA NACH MOSKAU)"
  Galerie Daniel Cuevas. Madrid 2023.

  "DE ARBORIS PERENNIS"
  Jardín Botánico, Madrid, 2023.

  "DIE SCHÖPFUNG IN BEWEGUNG“, Ferrovial aus Sicht von José Manuel Ballester.   
  Espacio Fundación Telefónica, Madrid.

  VON MONDRIAN BIS MALEVICH.
  Roberto Polo-Sammlung, Zentrum für Moderne und
  Zeitgenössische Kunst von Castilla-La Mancha. Toledo. 2022

  "VERBORGENDE RÄUME".
  Museo Nueva Jerusalén. Istra, Moscow.

  2020/03/15
  Guggenheim-Museum Bilbao.

  EIN TAG IM ZOO.
  Galerie Pilar Serra. Madrid. 2020

  BEGEISTERUNG BRASILIENS.
  Casa América. Madrid. 2019

  SCHÖNHEIT UND ERINNERUNG: ÚBEDA, BAEZA , JAÉN.
  Sala Pintor Elbo Hospital de Santiago, Úbeda. 2019

  ZWISCHEN FIKTION UND REALITÄT.
  Sala Verónicas. Murcia 2018

  BEGEGUNGEN.
  Bulevar Salvador Allende, Alcobendas. Madrid 2018

  EIFER VON METROPOLI.
  Niemeyer Zentrum. Avilés, Asturias. 2018

  VARIATIONEN VON MALEVICH.
  Galerie Ivorypress. Madrid. 2018.

  UNBEWOHNTE LANDSCHAFTEN.
  Kunstzentrum Tomás y Valiente CEART, Fuenlabrada 2017.

  UR-LILI.
  Guggenheim-Museum Bilbao. 2017.

  RAMAS.
  Galería Tiempos Modernos. Madrid 2017.

  GLI SPAZI NASCOSTI DI JOSE MANUEL BALLESTER NEI PALAZZI DI GENOVA, 2017.
  Museo di Palazzo Reale. Genova. 2017.

  ZUM BAUM.
  Edificio Mena. Málaga 2017 

  Entdeckte Landschaften: El Bosco, El Greco, Goya". Lazaro Galdiano Museum, Madrid.
  Lázaro Galdiano Museum. Madrid. 2016.

  MUSEEN IN WEIß..
  Ivory Press Galerie, Madrid. 2015.

  HINTERGRÜNDE.
  Ausstellungsraum in der unteren Vierung des Hospital Real, Granada. 2015.

  ABSTRACTION DE LA RÉALITÉ.
  Pascal Vanhoecke Galerie. París 2014.

  VARIACIONES A PARTIR DE MONDRIAN.
  Del orden al caos. Galería Dan, Sao Paulo, Brasil. 2014

  SCHWELLEN DER STILLE.
  Esteban Vicente Museum, Segovia. 2014.

  KATHEDRALE VON JAÉN, IN ICTU OCULI.
  Kathedrale von Jaén. 2014.

  ALLUMAR. BLICKE AUF ASTURIEN.
  Kulturzentrum. Gijón. 2013.
  Conde Duque Zentrum, Madrid..

  60 BLICKE AUF FERROVIAL.
  CaixaForum. Madrid 2013.

  VERBORGENDE RÄUME..
  Frost Kunstmuseum. Miami 2013.

  LICHTWÄLDER.
  Ausstellungshalle, Tabacalera. Madrid 2013.
  Instituto Aragonés de Arte y Cultura Contemporáneos IAACC Pablo Serrano, Zaragoza.

  REFLEKTIONEN
  Archäologisches Museum in Madrid. 2012.

  SPAZI NASCOSTI.
  Königliche Akademie von Spanien in Rom. 2012.

  DIE ABSTRAKTION IN DER REALITÄT.
  Ausstellungshalle Alcalá 31. Madrid 2011.

  Der Feuereifer der Metropolis.
  Pinakothek des Stado von Sao Paulo. Brasilien 2010.

  DIE GROBE STADT IM HEUTIGEN CHINA.
  Saal Amós Salvador. Logroño 2010.
  Neues Kloster von San Juan de la Peña. Jaca 2009.

  DIE LEERE DURCHDRINGEN.
  Almudi Palast. Murcia 2008.

  VERBORGENE RÄUME.
  Kunstgalerie Distrito 4. Madrid 2008.

  MADRID-BERLÍN.
  Palacio de Comunicaciones (Main Post Office), Madrid 2008.
  Spanische Botschaft, Berlin.

  HIPER-ARCHITECTURE AND HIPER-DESING.
  Austellungskatalog Casa Asia. Barcelone 2007
  Ausstellungskatalog Central Academy of Fine Arts. Peking 2007
  Ausstellungskatalog Astroc Stiftung. Madrid 2007-2008

  LICHTSCHIMMER.
  Unterer Kreuzgang Kathedrale von Burgos .2007.

  JOSE MANUEL BALLESTER.
  Nicholas Metivier Galerie. Toronto 2007.

  JOSE MANUEL BALLESTER.
  Charles Cowles Galerie. New York 2007.

  ZIMMER 523.
  Kunstzentrum im Nationalmuseum Reina Sofia. Madrid 2005.

  MUSEEN.
  Valenzianisches Institut für Moderne Kunst 2005.

  LICHTGALERIEN.
  Kunstzentrum der Sparkasse von Burgos . Burgos 2004.





FOTOGRAFIEN

ANALOG


DIGITAL


ÜBERMALT


GEMÄLDE

INNENAUFNAHMEN


STILLLEBEN


LANDSCHAFTEN


STADTLANDSCHAFTEN


PERSONEN


ZEICHNUNGEN

ZEICHNUNGEN


VERÖFFENTLICHUNGEN

KATALOGE 



  "PRIMER PAISAJE"   
  Ausstellungskatalog. 2023-2024

  "NACHDENKLICHER LANDSCHAFTEN"   
  Ausstellungskatalog. 2023-2024

  "DE ARBORIS PERENNIS"   
  Ausstellungskatalog. 2023

  FERROVIAL
  Ausstellungskatalog. 2022

  2020/03/15
  Ausstellungskatalog, 2020

  EIN TAG IM ZOO
  Ausstellungskatalog. 2020

  BEGEISTERUNG BRASILIENS
  Ausstellungskatalog. 2019

  SCHÖNHEIT UND ERINNERUNG: ÚBEDA, BAEZA , JAÉN
  Ausstellungskatalog. 2019

  UNINHABITED
  Ausstellungskatalog. 2017

  Zum Baum.
  Ausstellungskatalog. 2017

  HINTERGRÜNDE
  Ausstellungskatalog. 2015

  SCHWELLEN DER STILLE
  Ausstellungskatalog. 2014

  CATEDRAL DE JAÉN. IN ICTU OCULI.
  Ausstellungskatalog. 2014

  ALLUMAR. BLICKE AUS ASTURIEN.
  Ausstellungskatalog. 2013-2014

  60 BLICKE AUF FERROVIAL.
  Ausstellungskatalog. 2013

  VERBORGENE RÄUME.
  Ausstellungskatalog. 2013

  LICHTWÄLDER.
  Ausstellungskatalog. 2013

  SPAZI NASCOSTI.
  Ausstellungskatalog. 2012

  DIE ABSTRAKTION IN DER REALITÄT.
  Ausstellungskatalog. 2011

  DER FEUEREIFER DER METROPOLIS.
  Ausstellungskatalog. 2010

  DIE GROBE STADT IM HEUTIGEN CHINA.
  Ausstellungskatalog. 2009

  DIE GROBE STADT IM HEUTIGEN CHINA.
  Ausstellungskatalog. 2009

  DIE LEERE DURCHDRINGEN.
  Ausstellungskatalog. 2008

  VERBORGENE RÄUME. 2008
  Ausstellungskatalog.

  MADRID-BERLÍN.
  Ausstellungskatalog. 2008

  HIPER-ARCHITECTURE AND HIPER-DESING.
  Ausstellungskatalog. 2007-2008

  LICHTSCHIMMER.
  Ausstellungskatalog. 2007

  JOSE MANUEL BALLESTER.
  Ausstellungskatalog. 2007

  JOSE MANUEL BALLESTER.
  Ausstellungskatalog. 2007

  ZIMMER 523.
  Ausstellungskatalog. 2007

  MUSEEN.
  Ausstellungskatalog. 2005

  LICHTGALERIEN.
  Ausstellungskatalog. 2005

  ZWEI FABRIKEN ITP.  
  Ausstellungskatalog. 2004

SKULPTUREN

Skulpturen




VIDEO

VIDEOKUNST


  Zeichnungen Variationen ausgehend von Malevich. 2013
  Video 5,22 min

  Variationen ausgehend von Mondrian & Malevich. 2013
  Video 6,22 min

  Variationen ausgehend von Malevich. 2013
  Video 4,30 min

  Variationen ausgehend von Mondrian. 2013
  Video 1,40 min.

  Verborgener Garten
  Video 4,11 min.

  Traum. 2013
  Video 5,57 min.

  ATAPUERCA
  Video 5,57 min.

  Endlose Strabe
  Video 6,21 min

  Ah! Mio Cor
  Video 11,16 min.

  Wendeltreppe
  Video 5 min.

VIDEOAUSSTELLUNGEN


  DIE ABSTRAKTION IN DER REALITÄT
  Video 2,05 min.

  DIE GROßE STADT IM HEUTIGEN CHINA
  Video 6,43 min.

  DER FEUEREIFER DER METROPOLIS
  Video 7,06 min.

  DIE LEERE DURCHDINGEN
  Video 2,05 min.

  VERBORGENE RÄUME
  Video 6,30 min.

  ZIMMER 523
  Video 3,09 min.

LINKS


GALERIA DANIEL CUEVAS

Calle Santa Engracia 6, bajo centro. 28010 MADRID, España
TELEFONO: +34 913081569 / 70
Email: daniel@galeriadanielcuevas.com






DAN GALERIA

R. Estados Unidos, 1638 - Jardim America São Paulo - SP, 01427-002, Brasil
TELEFONO: +55 11 3083-4600
Email: info@dangaleria.com.br






GALERIE PASCAL VANHOECKE

14 bis rue du Docteur Gosselin-94 230 Cachan Paris, Francia
TELEFONO: +33 1 49 86 59 24
Email: contact@galeriepascalvanhoecke.com






KONTAKT

JOSE MANUEL BALLESTER

Calle de los Urquiza 6, 28017, Madrid.
TELEFONO: +34 913678730
Email: info@josemanuelballester.com